Private Rentenversicherung Vergleich


Mit einer privaten Rentenversicherung kann man selbständig fürs Alter vorsorgen. Dies geschieht durch Abschluss einer Sofortrente gegen Einmalbeitrag oder durch den langfristigen Vermögensaufbau über ratierliche Einzahlung. Der Kunde erhält anschließend eine lebenslange Rente, die sich aus seinen eingezahlten Beiträgen, einem garantierten Zinssatz und erwirtschafteten Überschüssen zusammensetzt. Die private Rentenversicherung lässt sich durch Zusatzversicherungen ergänzen. Im Gegensatz zur Lebensversicherung beinhaltet diese Form der Altersvorsorge keinen Todesfallschutz.

Da bei Ausweis der erwarteten Ablaufleistungen durch die einzelnen Anbieter unterschiedliche Kriterien zu Grunde gelegt bzw. ausgewiesen werden, ist hier ein "Private Rentenversicherung Vergleich" durch eine unabhängige Ratingagentur, deren Software herangezogen werden kann, wichtig.